+++     10.09.2021: Nächste Messen: Blechexpo 26.-29. Okt, Stuttgart --- MWCS 1.-5. Dez, Shanghai

Skip to main content

Softwareversionen

Sie haben eine Software-Updatevereinbarung abgeschlossen?
Dann können Sie Ihre Office-Software auf den nächst höheren Stand updaten.

  • Umfasst kostenlose Updates der Office-Software
  • Für Updates zusätzlich erworbener Office-Lizenzen ist der Abschluss der Update-Pakete für die Folgelizenzen erforderlich
  • Online-Verbindung zum PC muss vorhanden sein

 

Was muss ich tun?
Bitte melden Sie sich bei RAS. Nach Überprüfung der Daten nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf. Wir benötigen folgende Angaben:

  • Adresse
  • Ansprechpartner mit Email und Telefon
  • Maschinennummer

Version 3.3.1.38963

  • Neue Oberwangenwerkzeuge implementiert
  • Neue Biegewangenwerkzeuge implementiert
  • Neue UpDown-Tools implementiert

Automatisches Erstellen von Biegeprogrammen für:

  • Biegeteile, deren letzte Biegung negativ ist
  • Biegeteile mit geschlossen Profilen
  • schmale oder kleine Biegeteile, die zur Manipulation unterschiedliche Manipulator-Spannfüße benötigen

Version 3.2.0.33359

  • Neue Oberwangenwerkzeuge implementiert
  • Neue Biegewangenwerkzeuge implementiert

Biegestrategien erweitert durch:

  • Spannen des Hauptmanipulators über Löchern und Durchbrüchen
  • Ausrichten schrägwinkliger Platinen parallel zum Beschicker
  • Korrekte Bewertung von Werkzeugwechseln in der Simulation
  • Verbesserte Berechnung der Aufnahmeposition von Platinen (weniger Werkzeugwechsel und schnellere Biegezyklen)
  • Optimiertes Stepbiegen von Radien mit Eingabe von:
  •      Materialart
  •      Radiusabmessung
  •      Biegelänge
  •      Steplänge
  • Auswahl unterschiedlicher UpDownTools

Version 3.1.4.29058

  • Richtige Darstellung bei Simulation mit großen Blechen
  • Werkzeuglänge mit Fixtabellen ist nicht mehr abhängig von der AIl-In-1 Datei
  • Neue Werkzeuggeometrien implementiert

Version 3.1.1.25943

  • Integration der Werkzeug-Fixtabellen 
  • Verbessertes Setzen der Messpunkte bei schrägwinkligen Teilen
  • Neue Oberwange-Werkzeugeometrien
  • Neue Biegestrategien hinzugefügt
  • Verbesserte Berechnung von Überständen an Biegeteilen 
  • Verbesserte Berechnung von Achsbewegungen
  • Biegen von negatives Radien
  • Verbesserte Berechnung von Biegeteilen mit Radien
  • Verschiedene ineinander übergehende Radien werden besser erkannt
  • Aktivieren und Deaktivieren von Eckstücken verbessert
  • Vordergrundparameter "Upperbeam_FreeSpace" implementiert

Version 3.0.10.21941

  • Messpunkte bei Biegeteilen ohne Klinkungen min. 10 mm von der Außenkante
  • Bei Platinen mit Ausklinkungen sind Messpunkte mittig in der Klinkung
  • Option Spannen des Manipulators mit Hochdruck in den Bendex Parameter anwählbar (Achtung mit kleinen Manipulatoren!)
  • Neue Biegewangen-Werkzeuge implementiert

Version 3.0.6.19912

  • Strategieerweiterung für Biegeteile mit Umschlägen auf allen Seiten und anschließenden negativ Biegungen
  • Anzeige der Werkzeugnummern für den aktuellen Werkzeugaufbau
  • Programmanpassung für Radiusbiegen

Version 3.0.3.18455

  • Locheditor im Eingabebereich hinzugefügt.
  • Neue Biegewangen-Werkzeuggeometrie hinzugefügt.
  • Steppbiegen: Biegewinkelkorrektur in Vordergrundparameter aufgenommen.
  • Steppbiegen: Variablen für BWhub-Beginn und -Ende bei .pgm Ausgabe angepasst.
  • Ein Referenzpunkt zeigt die Einlegerichtung der Platine an.
  • Parameteranpassungen für RAS 79.31-2.
  • Invertieren der Winkel beim Einlesen von .dxf, .dwg, .igs und .geo-Dateien.

Version 3.0.0.17318

  • Positionierung der UpDownTools in der Simulation optimiert.
  • Einlegerichtung für Platinen bis zu einem Seitenverhältnis von 60:40 (Faktor 1,5) auswählbar.
  • Optimierung der Biegereihenfolgen.
  • Umsetz-Offset des Hauptmanipulators V23 bei Anwahl der 3-Meter Maschine korrigiert.
  • Länge der Programmnamen auf 260 Zeichen vergrößert (ab CellControl 2.0.9.2).
  • Manipulatorposition bei mittigen Löchern korrigiert.
  • Einfache Boxen mit schrägen Biegelinien werden automatisch programmiert.
  • Neue Oberwangen-Werkzeuggeometrie hinzugefügt (Sachnummer 242745).
  • All-in-One Datei (AI1) wird nun bei allen Maschinenlängen richtig eingelesen.
  • Anzahl von Biegewangen-Rasterstücke für die verschiedenen Maschinenlängen korrigiert.

Version 2.4.0.16408

  • Neue Biegewangen-Werkzeuggeometrie 7 mm integriert (Sachnummer 242179)
  • Messpunktbereich für verschiedenen Beladeoptionen angepasst

Version 2.3.8.15849

  • Neue Oberwangen-Werkzeuggeometrien integriert (Sachnummern 240662, 242745)
  • Neue Biegewangen-Werkzeuggeometrien integriert (Sachnummer 242645)
  • Software-Modell des Biegezentrums RAS 79.31-2 aktualisiert.

Version 2.3.5.15402

  • Biegestrategien: Spalte für 180 gedrehte Biegewangen-Werkzeuge eingefügt (Funktion muss in Parametern angewählt sein)
  • Import von Biegeteilen aus zwei Profilquerschnitten
  • Zentrale Biegelinie als Standardeinstellung beim STEP-Import aktiviert
  • Sprache: türkisch
  • Visuelle/dynamische Anpassung der Grafik bei Änderung der Umschlaghöhe
  • STEP-Import: zu kleine Radien werden immer auf 1x Blechdicke geändert

Version 2.3.5.15014

  • Parameter zum Einstellen, wie weit die Oberwange nach dem Biegen und Zudrücken eines Umschlags geöffnet werden soll (Standard 45 mm, damit Eckstücke genug Platz zum drehen haben. Keine Kollisionsprüfung! Beim Ändern Kollision mit Blech prüfen)
  • Verbesserte Biegestrategie mit Eckstücken

Version 2.3.4.14850

  • Biegestrategien mit Eckstückbetätigung verbessert
  • Automatische Erkennung der Umschlaghöhen bei STEP-Import. Ist die Umschlaghöhe kleiner als die  min. Zudrückhöhe, wird der Wert auf min. 2x Blechdicke + 2x ursprünglicher Radius gesetzt.
  • Nicht parallele Umschläge werden erkannt und angezeigt
  • Teile mit Aussparungen in der Mitte werden bei der Programmierung außermittig aufgenommen. Umsetzen des Hauptmanipulators im Programm.
  • Position der UpDownTools wird an CellControl übergeben
  • Parameter zum Schließen von Umschläagen mit den Drehfuß-Eckstücken
  • 9 mm breite Biegewangen-Werkzeuge hinzugefügt

Version 2.3.0.13501

  • Parameter zum Anpassen der Länge des ersten Biegeschenkels
  • Meßpunktänderungen werden ins Programm übernommen
  • Bild erzeugen von der programmierten Orientierung des Biegeteils. Übertragen in CellControl als Einlegeorientierung für den Bediener
  • Negative Umschläge biegen
  • Umschläge mit der Ferse des Oberwangenwerkzeugs zudrücken
  • Werkzeugwechsel im Biegeablauf
  • Messpunktewerte je nach Konfiguration beim Einlesen der ALLinONE-Datei angepasst
  • Umsetzen des Hauptmanipulators verbessert

Version 2.1.6.11767

  • Maschinenauswahl: 79.22-2, 79.26-2 oder 79.31-2
  • Biegefolgen "Langseite vor Kurzseite" und "Kurzseite vor Langseite" integriert
  • Automatische Eckstück-Aktivierung im Programmablauf
  • Umsetzen des Hauptmanipulators im Programmablauf
  • Mehrseitige Biegeteile
  • Setzen der Messpunkte mit Regeln
  • Werkzeugwechsel im Programmablauf (Programmstruktur vorhanden, FixTool-Tabellen müssen manuell ausgefüllt werden)
  • Import von STEP , DXF und GEO Dateien
  • Überbiegungstabellen werden automatisch ins Programm übernommen. Ohne Überbiegungstabelle wird ein Platzhalter mit z.B.: 90"+0" Grad angelegt
  • mm / inch integriert
  • Einlesen der Maschinen ALLinONE-Datei mit Erkennung der Maschine 
  • Einpflegen von Sonderwerkzeugen möglich
  • Biegen von Umschlägen 
  • Biegen von Radien
  • Biegewangen-Werkzeugspalt wird automatisch errechnet
  • Radienanpassung bei verschiedenen Biegewinkeln