Profi-Luftkanäle!

Der RAS DuctZipper lässt Sie Luftkanäle in Profiqualität schneller, leichter und wirtschaftlicher herzustellen. Die RAS Kanalfalztechnik reduziert die traditionell üblichen drei Arbeitschritte auf einen einzigen.

Wo alternative Fertigungsmethoden das erste Blech falzen, dann den Falz am zweiten Blech anbringen und schließlich die beiden Falze verbinden und schließen, erledigt der RAS DuctZipper alles in einem einzigen simplen Durchlauf! Das RAS Blech-Leitsystem hält die Bleche und fährt mit dem Kanal durch die Maschine. Sobald ein Falz fertig ist, legt der Bediener das Blech quer auf das Blech-Leitsystem und schiebt dem Kanal wieder auf die Startseite zurück. Das ist bequem und kraftschonend und spart in vielen Fällen sogar den zweiten Bediener.

DuctZipper Autopilot
Blech-Rückführung mit dem Blech-Leitsystem
DuctZipper mit Kittspritzgerät
Kanalfalz
Dichtheit: Falzarten im Vergleich
DuctZipper Falzbalken RAS 20.12
DuctZipper Falzbalken RAS 20.10
Grafik: Falzabmessungen
Grafik: Dichtheitsmessung
DuctZipper: Vorderseite

RAS SealJet

Ein wichtiger Qualitätsfaktor bei Luftkanälen ist die Dichtigkeit der Falzverbindung und damit die Energieeffizienz von Luftkanälen. Mit dem RAS SealJet lassen sich die Falzverbindung einfach, schnell, effizient und sauber abdichten. Hauptakteure sind die Kanalfalzmaschine RAS DuctZipper und der Dichtstoff Mez-Bluemastic-Gel. Nachdem der RAS DuctZipper den Falz vorgeformt hat, bringt der SealJet eine fein dosierte Menge des blauen Dichtgels in den Falzgrund ein. Gleich danach schließen die Umformrollen des DuctZippers den Falz. Das Bluemastic-Gel dichtet die Verbindungsstelle ab, ohne dass der Dichtstoff nach dem Schließen des Falzes aus der Falzverbindung herausgequetscht wird. Damit bleiben der Luftkanal und auch die Maschine sauber und rückstandsfrei.

SealJet Behälterposition
SealJet Dichtmittelbehälter
SealJet Position der Einspritzdüse
SealJet Einspritzsensorik
SealJet Einspritzposition während der Umformung
SealJet Einspritzstelle im Falzgrund
SealJet Falzabdichtung